Skip to main content

Wildnispädagogik

 Start: 22.-25.10.2015

Zertifizierte Weiterbildung Wildnispädagogik in Kooperation mit regionalen Bildungsträgern in Nord-, Mittel- und Süddeutschland.

weiter

Pflanzen intesiv

 Start: 01.-04.10. 2015

Ausgesuchte Pflanzen werden im Jahreslauf  beobachtet, identifiziert, als Nahrung, Heilmittel und Material verarbeitet.

weiter

Altes Wissen in junge Hände

11.-13.09.2015

Die Begegnung zwischen Jung und Alt und die Weitergabe von Altem Wissen über Naturhandwerk, Survival und eine erdnahe Lebensweise, ist das zentrale Thema dieser Veranstaltung inmitten der imposanten Vulkaneifel!

weiter


Über uns

Die Kunst in dieser Welt zu (über)leben und sie in allen Tiefen unseres Seins wahrzunehmen und zu begreifen, ist unser Anliegen.

Spaß und Lust in unserem Kursprogramm sind seit 1997 die treibenden und verbindenden Kräfte für Jung und Alt. Die vielfältigen Wildnisthemen regen den Entdecker- und Forschergeist an, sensibilisieren für das Natürliche und schärfen die Wahrnehmung. Sie werden zu wertvollen Begleitern in allen Bereichen des alltäglichen Lebens.

Die von uns angewandte Lehr- und Lernmethode ist eine sehr wirkungsvolle Weitergabe von Wissen, die seit unzähligen (nativen) Generationen erfolgreich praktiziert wird. Wir garantieren nachhaltige "Aha-Momente".

Wir bieten ein umfangreichens Einzelkursprogramm sowie Aus- und Weiterbildungen für verschiedene Zielgruppen und gehören zu den frühen Pionieren von Wildnisschule und Wildnispädagogik. Wir führten die erste Weiterbildung Natur- und Wildnispädagogik in Deutschland 2003 ein und begleiten seit 2007 Menschen  in einem Langzeitmentoring mit unserem Wildnismentorprogramm zum Wildnismentor und -lehrer.

Für Neulinge ist der Wildnisbasiskurs ein empfohlener Start und die fundierte Grundlage für weitere Aufbaukurse. Doch gibt es andere Einstiegsmöglichkeiten in alle Wildnisthemen und Fertigkeiten.

 

 

"Für manche Dinge ist Erfahrung die einzige Sprache und manche Erfahrung lässt sich einfach nicht in Worte übersetzen."

(Tom Brown Jr.)