Skip to main content

Wolverine

Selbstverteidigung Scout Martial Arts

Wildnisschule und effektive Selbstverteidigungskunst ergänzen sich.

In diesem außerordentlichen Seminarangebot ist das Wolverine (=Vielfraß) unser Lehrer, ein marderartiges Tier, das nur kämpft, um zu überleben oder seine Familie zu schützen und wenn es sein muss auch gegen Bären! Jederzeit ist es bereit, in absolutem Glauben und in tiefem Vertrauen an seine physischen, mentalen und geistigen Kräfte sich zu verteidigen.

Die Kunst den Kampf bewusst zu vermeiden, der eigenen Wahrnehmung zu vertrauen und wenn es unbedingt notwendig ist zu kämpfen und das in völligem Glauben an die eigenen physischen, mentalen und geistigen Kräfte, ist Teil der zeitlosen Legenden der „Scouts“ aller Völker. Das gemeinsame tägliche Training von Körper und Geist im Wald macht unsere persönlichen Fähigkeiten sichtbar, stärkt sie vertrauensvoll und bereitet großen Spaß. Excellente Gasttrainer und Meister verschiedener Kampfkünste (u.a. Ausbildung bei Dan Inosanto/USA in Kali, Thai-Boxing, Jun Fan Gung Fu) und Wildnislehrer der Schule zeigen, wo Prinzipien und Techniken effektiver Verteidigungskunst m/o Waffe und Wildnisschule zusammenkommen.

Dauer

3 Tage - Freitag ab 16.00 Uhr

Termin

nächster Termin noch nicht bekannt

 

 

Kosten

GebührU/VP
Kurs ab 18 Jahre190 €50 €
Kurs unter 18 Jahre  95 €50 €