Skip to main content

Nachhaltige Ernährung im 21. Jahrhundert

Ernährung ist für uns keine Existenzfrage mehr. Wir haben die Möglichkeit, das ganze Jahr über Lebensmittel aus der ganzen Welt zu verzehren. Was uns antreibt ist die Frage: "Was will ich?".

In diesem Workshop stellen wir uns die Frage: "Was stellt die Natur uns an diesem Tag zur Verfügung?"

 

Aus den Wildpflanzen und dem Gemüse, welches auf Hof Wessels an diesem Tag erntereif ist, werden wir ein nachhaltiges Mittagessen zubereiten. Darüber hinaus lernen wir über die Nahrung, die uns täglich umgibt, ohne von uns als solche wahrgenommen zu werden.

 

Einfache Grundlagen und Prinzipien, wie sie seit vielen Generationen angewendet wurden, helfen uns, große Themen auf das Wesentliche zu reduzieren und Wege für das eigene nachhaltige Handeln zu beschreiten.

Veranstaltungs-Nr.:          noch nicht bekannt

 

 

Veranstalter:                       NUA NRW

in Kooperation mit: 

Natur- und Wildnisschule Teutoburger Wald

Hof Wessels

10.00 - 16.00 Uhr

 

Leitung:

Andrea Donth                      NUA NRW

Christa Bastgen                  Natur- und Wildnisschule Teutoburger Wald

Karina Spohr                       Hof Wessels

 

 

Anmeldung und Info bei Organisatorischen Fragen

Natur- und Umweltschutz-Akademie NRW (NUA)Postfach 101051, 45610 Recklinghausen

Andrea Balzer

Tel. 02361/ 305-3345

E-Mail andrea.balzer@nua.nrw.de

Datum

28.09.2019

Ort

Hof Wessels, Herten
Herten

Kosten

Seminargebühr inkl. U/VP
€ 25,00 auf Anfrage

Anmeldung

Jetzt online anmelden.

Jetzt schriftlich anmelden.