Skip to main content
Elchkuh
Der Elch ist die größte heute vorkommende Art der Hirsche.

Früher oder später packt es dich!

Es war Liebe auf den ersten Blick – die Stille und das Leben in der Wildnis, die Reinheit von Luft und Wasser, die Klarheit von Land und Leuten.

 

Ed in Dalsland klingt nicht unbedingt nach dem Nabel der Welt. Es gehört zum südlichen Mittelschweden im Grenzgebiet zu Norwegen. Unser Primitive Camp dort wurde mit liebevoller Unterstützung vieler Caretaker in den letzten 15 Jahren aufgebaut und liegt unweit vom Nationalpark Tresticklan.

 

Ein Sprungbrett in die Wildnis!

Da, wo Elche sich gute Nacht sagen, Biber und Wölfe ihre Spuren hinterlassen und Auerwild in den Weiten der Wälder lebt, ist heute ein besonderer Lehr- und Lernort für Wildnisschule, Ausgangspunkt, für alle unsere Veranstaltungen in Schweden.

 

Ob im Kanu unterwegs, am Lagerfeuer in langer schwedischer Winternacht oder in heller Sommernacht –

 

früher oder später packt es dich! 

Wildlife-Training

Heiße Steine zum Kochen.
Heiße Steine zum Kochen.

Wenn du immer schon einmal in Wildnis und primitiver Einfachheit, ganz fern von moderner Technik über einen längeren Zeitraum in kleiner Gemeinschaft leben wolltest und darauf systematisch vorbereitet werden möchtest, – dann bist du hier richtig!

 

1. Training: 28.06.-01.07.2018 im Teutoburger Wald

2. Training: 27.-30.09.2018 im Teutoburger Wald

3. Training: 06.-09.12.2018 im Teutoburger Wald

4. Training: 11.-14.04.2019 im Teutoburger Wald

3 Wochen Wildnis: 01.-21.09.2019 im Wald Dalsland, Schweden

 

weitere Informationen und zur Anmeldung

Visionssuche / Initiation in Schweden

Visionssuche Coyote

„Wo keine Vision ist - geht ein Volk zugrunde.“ Hebräischer Prophet

 

„Nur ein Mensch mit einer Vision kennt sich selbst, weiß, wer er ist und wo sein Weg zu beschreiten ist, um ein gutes Ziel zu erreichen.“ Lakota – Wissen

 

Es ist eine uralte Tradition in der Natur seine Vision zu suchen. Seit unzähligen Generationen wird bei verschiedenen Völkern der Erde die Visionssuche als eines der wichtigsten Rituale praktiziert: als Initiation oder in besonderen Übergangsphasen des Lebens. Für spirituelles Wachstum und Inspiration.

 

Eine Visionssuche ist eine sehr kraft- und wirkungsvolle Art dein Herz für das eigene und jedes Leben zu öffnen. Mit dem Mut und der Entscheidung sich von den Ablenkungen unseres täglichen Lebens zurückzuziehen, gehst du für vier Tage alleine hinaus.  Du findest einen Platz und öffnest dich in der umgebenden Natur hinwendungsvoll den Botschaften im Schoß von Mutter Erde und im Angesicht der Ahnen und der lebendigen Schöpfung erfährst du über dein Wahres Selbst.

 

Wir helfen Dir diese vier Tage und Nächte für Dich alleine und fastend in der Abgeschiedenheit und Stille der Natur vorzubereiten. Wir werden Dich begleiten, Dir in dieser Zeit einen sicheren Rahmen gewährleisten in dem Du dich geborgen fühlst und Deinem inneren Weg folgen kannst.

 

Es wird eine intensive Erfahrung und wir werden Dir zur Seite stehen, sie mit gegebenen Schlüsseln zu verarbeiten, so dass Du über dein Innerstes Selbst, deinen Weg und deine Aufgabe in dieser Welt erfährst.

 

weitere Informationen und zur Anmeldung

Caretaker in Schweden

Schweden im Primitiv Camp

Als Caretaker lernen wir mit Herz, Hand und Verstand gute Beziehungen aufzubauen zur Gemeinschaft und dem Land. Mit „Learning by doing“ stellen wir uns neuen, ganz persönlichen Herausforderungen und werden dabei Teil der Campgemeinschaft, aus der heraus die Woche gestaltet wird.

Jung und Alt sind herzlich willkommen zu jährlich wechselnden Projekten, Workshops und den Geschichten an den Lagerfeuern unserer Plätze in Schweden und Deutschland. In den Frühjahrswochen entstehen keine Kursgebühren.

Voraussetzung

Die Bereitschaft, sich selbst aktiv in die Gemeinschaft und Woche einzubringen.

Wildnisbasiskurs wird empfohlen

 

Unser Primitiv Camp liegt abgelegen an einem sauberen Bach inmitten wunderschöner, artenreicher schwedischer Wälder. Hier treffen sich Menschen jeden Alters, um in Gemeinschaft verschiedene Projekte rund um den Platz anzugehen und jede Menge Abenteuer und Spaß zu (er)leben.

 

Das gemeinschaftliche Sein an diesem besonderen Ort erscheint wie eine Insel im Ozean und lässt kleine wie große Menschen am Ende der Zeit mit dem tiefen Gefühl von Frieden und Dankbarkeit gehen.

 

Wenn die winterliche Starre geht und das Leben in der schwedischen Natur explodiert, tauchen wir ein in Frühlingsenergien  und naturbelassene Einfachheit. Abwechslungsreiche handwerkliche und auch nicht handwerkliche Tätigkeiten erwarten eucht.

Der tägliche Ablauf in kleiner Gemeinschaft mit Nahrungszubereitung, Umgang mit Feuer, Wasser und Unterkunft (Schutz) bietet die wunderbare Chance jede Menge Erfahrungen zu sammeln mit dem Herzschlag des Platzes und der Jahreszeit, dem Leben in Gemeinschaft, mit Wetter-, Tier-, Spuren- und Pflanzenwissen.

 

Diese Woche ist gleichzeitig auch Ausgangspunkt für Menschen, die von hier aus ihre Visionssuche in die Natur starten. Sie werden von der Gemeinschaft des Lagers dabei unterstützt und kommen nach 4 Tagen und Nächten wieder in die Gemeinschaft zurück.

 

 

Begleitende Projekte in Schweden sind grössere und kleinere friedliche Maßnahmen rund um den Platz und im Wald.

 

weitere Informationen und zur Anmeldung

Wildnis Kanutour Schweden

Die Freiheit liegt manchmal nur einen Paddelschlag entfernt. Wir starten in kleiner Gemeinschaft und haben alles im Kanu, was wir brauchen für diese wunderbare Reise in die Einfachheit und Stille glasklarer Seen und weiter Wälder.

Wir erfahren uns als Teil eines großartigen Ganzen. In hellen schwedischen Nächten schlafen wir irgendwo und -wann, kochen und backen auf dem Feuer, fischen, finden Pilze und Beeren und leben die Geschichte von Einfachheit, um  Unsagbares zu erfahren.

 

weitere Informationen und zur Anmeldung